2018 Aschermittwoch

Stadtschlüssel wieder zurückgegeben

Anlässlich des Heringsessens am Aschermittwoch gab Prinz Jan I. (Berfelde) den Stadtschlüssel an Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm zurück.

Knapp 40 Karnevalisten und Gäste waren am Aschermittwoch zum Heringsessen ins „Parkhotel Borken – Bürgerhaus“ gekommen.

Als Ehrengäste konnte Vereinspräsident Ulrich Scholl Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm, die Direktoren der Sparkasse, Christoph Ernst und Mario Jahn, sowie die Ehrenmitglieder Bernd Heßler, Gerhard Möller und Friedhelm Knigge begrüßen.

Da Prinzessin Sahra I. mit grippalem Infekt das Bett hütete, war ihr Prinz Jan I. (Berfelde) alleine zur Schlüsselrückgabe erschienen. Gute Besserung, Sahra!!! Begleitet wurde er vom Adjutanten Marco Körner. Ulrich Scholl dankte dem scheidenden Prinzenpaar Jan I. und Sahra I. für ihre vielfältige und sehr positive Repräsentation des Clubs und der Stadt Borken. Der Präsident dankte auch allen Aktiven, besonders aber den Trainerinnen und Trainern, die mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass der Club eine so gute Außenwirkung erzielt!

Auch Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm zeigte sich erfreut über das überaus große ehrenamtliche Engagement der vielen BCC-Aktiven, was in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich ist. Mit einem Borken-Bildband, dem Borkener Regenschirm und einem Borken-T-Shirt bedankte sich der Bürgermeister beim Prinzenpaar und löste damit den Stadtschlüssel und das Feld-Fund-Schwert aus, was ihm am Rosenmontag abhanden gekommen war. 

Prinz Jan I. gab den Stadtschlüssel schweren Herzens an den Bürgermeister zurückzugeben.

Während Ehrenmitglied Bernd Heßler dem Club eine Spende überreichte, wies Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm darauf hin, dass er seine neue rote Brotdose mitgebracht hatte, um nach dem Heringsessen Reste für sich mit nach Hause zu nehmen.

Auch nach dem Essen gab es Gelegenheit zu guten Gesprächen in geselliger Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.