2012/2013 Prinzenstraßeneinweihung

Prinzenstraße eingeweiht

Nachdem die Session durch das Fahne hissen eröffnet worden war, marschierte der Narren-Tross vom Lioba-Heim in die Straße, die von nun an ein Jahr lang unter dem Namen „Prinzenstraße“ postalisch zu erreichen ist: An der Hermannstruth.
PP_IMG_4260.jpg

Der angehende Prinz Bernhard III. und seine Prinzessin Heike II. aus dem Hause Stirn hießen die Aktiven Willkommen.
Schild_anbringen_IMG_4273.jpg

Man schritt zur Tat.

Schild_anbringen_IMG_4275.jpg

Drei Mann waren nötig, um das Schild unter dem alten Straßenschild zu befestigen.

Egon_IMG_4270.jpg

Sitzungspräsident Egon Schmidt verlas die Erlasse des Närrischen Ministerrats, u. A .wie den Tollitäten zu huldigen ist.
Prinzengarde_IMG_4268.jpg

Protokollmäßig stand die Prinzengarde parat…
Schild_haengt_IMG_4276.jpg

… aber auch alle anderen Garden, Aktiven, Nachbarn und Freunde waren zur Stelle.
Schild_haengt_IMG_4280.jpg

Dann war das Schild befestigt.
Taufe_IMG_4281.jpg

Zielsicher taufte die künftige Prinzessin Heike II. das Prinzenstraßenschild mit Sekt.
Stirns_Vorgarten_IMG_4290.jpg

Dann gab es Sekt und Selters für die Aktiven.
Littles_IMG_4311.jpg

Die Littles freuten sich besonders über die Negerküsse.
Philipp_IMG_4303.jpg

Die Großen sprachen eher dem Schnaps zu.
KiPP_IMG_4300.jpg

Mit dabei war auch das angehende Kinderprinzenpaar, Seine Drollität Prinz Jan II. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Alina I. aus dem Hause Brauer.

Prinzenmobil_IMG_4331.jpg

Schließlich zog die Narrenschar von dannen, um die Prinzenpaare auf dem Marktplatz zu proklamieren.

weiter_IMG_4333.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.